Ein einzigartiges Konzert am 11.03.18 für ein einzigartiges Projekt 

Zwei besondere Hofer Musikgruppen sorgen am 11.3.2018 um 17:00 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche in Hof für einen wunderbaren Ohrenschmaus.

Die Band Klangschnitz – serviert einen „Schnitz“ (hoferisch: Eintopf) frech-fröhlicher sowie „unter die Haut gehender“ Folkmusik mit Liedern aus ganz Europa. Gewürzt wird der Klangschnitz mit teils skurrilen deutschen Gedichten.

Der gemischte Chor CHORIOSITÄTEN begeistertunter der Leitung von Gottfried Hoffmann durch außergewöhnliche Interpretationen von Rock-, Pop-Songs und ungewöhnlichen Liedern – Gänsehaut garantiert.

Mit dem Konzert möchten wir ein besonderes Hilfsprojekt in Benin/Westafrika unterstützen: Hier hängt das Leben von jungen Frauen, die einen Ausweg aus Armut, Zwangsehen und Abhängigkeitsuchen, an einem Faden. Im Ausbildungszentrum der Beninerin Marthe Abissi werden junge Frauenkostenfrei zu Schneiderinnen ausgebildet. Mit einer Schulausbildung und einem neuen Selbstbewusstsein können sie sich eine bessere Zukunft schneidern.

Mit dem Benefizkonzert unterstützen wir die Kinderhilfe Westafrika e.V. und die Hoferin Selina Morscheid, die mit einem Bundesfreiwilligenjahr in der Pfarrei in Benin das Projekt tatkräftig unterstützt.

Advertisements

Mini Session im Lorenzgarten

Manchmal muss man einfach die schönen Sommerabende ausnutzen! Wie gut, wenn man auf einer kleinen Gartenparty dann auch noch bisschen Musik machen kann , open air, live, spontan. Ein kleiner Auftritt in Minibesetzung, just for fun.

9.Juli 2017, 10 Uhr: Predigt und Picknick mit Klangschnitz

„Predigt und Picknick“ am Sonntag, 9. Juli, um 10.00 Uhr: diesmal im schönen Klosterhof. Das Thema ist „Die zehn Gebote“, Musik macht die Gruppe Klangschnitz. Anschließend gibt es das neue Hofer Luther-Bier (hier ein Foto von der ersten Kostprobe) sowie Steaks und Bratwürste. Und dreizehn (!) verschiedene Kuchen. Es werden auch noch 30 Bierbänke aufgestellt, sodass genug Platz ist für die Gemeindeglieder von St. Lorenz, St. Michaelis und Landeskirchlicher Gemeinschaft Bachstraße – und alle anderen Neugierigen …
Der Klosterhof gehört zum Seniorenheim der Diakonie, das vielleicht besser unter der Adresse Lessingstraße bekannt ist. Es findet kein Gottesdienst in der Lorenzkirche statt; bei Regen sind Gottesdienst und Essen im Seniorenheim. Mehr zum Lutherbier: http://dekanat-hof.de/martins-wissendurst-braumeisterinnen-kreieren-hofer-lutherbier

Deutsche Lyrik an europäischem Folk im Kleinkunstbreddla

‚Klangschnitz‘ – der musikalische Vieltopf aus Hof -präsentiert

 

POETRY FOLK

„Deutsche Lyrik an europäischem Folk“

 

Sonntag 05.02.2017 19 Uhr

im Gasthaus Isaar  im“Kleinkunstbreddla

Isaar 4, 95183 Töpen, Telefon 09295-419

Eintritt frei

 

Die Hofer Band Klangschnitz serviert einen „Schnitz“ frech-fröhlicher sowie „unter die Haut gehender“ Folkmusik mit Melodien, Liedern und Tanzstücken quer durch Europa, von Irland bis zum Balkan, von Klezmer bis Bal Folk. Immer öfter sind die Klänge mit Prisen pikanter und feinsinniger deutscher Gedichte gewürzt.

Diesmal als „Klangschnitz-Köche“ dabei:

Anne Oertel (Geige, Akkordeon, Gesang),  Manfred Auer (Bass), Harald Morscheid (Gitarre, Gesang), Judith Hampel (Geige), Katharina Burkhardt (Saxophon, Gesang), Markus Kügler (Querflöte), Ronald Wöckener (Percussion)

Wir freuen uns über viele Zuhörer und haben wieder schöne neue Lieder im Repertoire…

Konzert am 19.11.16 in Isaar fällt aus!

Leider fällt wegen Krankheit unser Konzert am 19.11.2016 in Isaar aus.

Aber wir bemühen uns um einen Nachholtermin,wahrscheinlich Ende Januar/ Anfang Februar 2017.

Alle Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. 😉

Als Ersatz findet in Isaar eine WIRTSHAUS-SESSION mit Klangschnitzern und anderen Musikern am Samstag, 19.11. ab 19:30 Uhr Anstelle unseres Konzerts statt:
Mitglieder der Gruppe Klangschnitz und ihre musikalischen Freunde sind am

Samstag, dem 19. November um 19.30 Uhr

im Gasthaus Isaar (Isaar 495183 Töpen) beim Kleinkunstbreddla zu Gast.

Zu einer spontanen musikalischen Session im Wirtshaus treffen sich Klangschnitzer und  Manfred Auer, Bernd Schricker, Albert Rambacher und weitere Akteure zum gemeinsamen Musizieren und Singen. Weitere interessierte Musiker und Zuhörer sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei.