Innenhofkonzert in der Hofer Stadtbücherei

Artikel in der Frankenpost vom 27.5.2011

Auch der Bayerische Rundfunk hat über die Innenhofkonzerte berichtet. Auch Klangschnitz wird erwähnt. Hier findet man den Videoclip.

Advertisements

Erster Hofer Bal Folk in der Waldorfschule

Am Freitag, den 27. Mai 2011 um 19:30 Uhr findet in der Waldorfschule in Hof ein Bal Folk statt.

Der Bal Folk ist ein “Mitmach”-Tanzabend mit Live-Musik, der sich in Deutschland und anderen Ländern immer größerer Beliebtheit erfreut.

In Hof haben sich drei Bands zusammengetan, um beim ersten Hofer Bal Folk zum Tanz aufzuspielen. Alle Tanzlustigen werden Gelegenheit haben, einfache Paar- (Walzer, Mazurka, Schottisch u.a.), Reihen- und Kettentänzen zu tanzen. Einige Kreistänze werden von Max Spitzbarth angeleitet.
Lassen Sie sich mitreißen von der besonderen Atmosphäre: eine Mischung aus Spaß, Musik, Freude an Bewegung und Geselligkeit.
Kommen Sie zum 1. Hofer Bal Folk in die Waldorfschule Hof!

Die Bands
Die Hofer Findling‘ spielen flotte fränkische Tanzmusik.
Renate und Davor Tepez (Gitarre und Gesang), Jürgen und Marie-Christine Heym (Klarinette bzw. Querflöte und Gesang)
Die Waldorf-Lehrerband Wiewaldi präsentiert einen bunten Tanz-Lieder-Mix aus aller Herren Länder.
Manfred Auer (Kontrabass), Reinhard Kolb (Akkordeon), Birgit Vogel (Klarinette und Saxophon) und Harald Morscheid (Gitarre)
Und natürlich wir:
Klangschnitz mischen in ihren musikalischen Eintopf Zutaten aus Frankreich, Irland, Schweden und dem Balkan.

Hier liegt die Waldorfschule:
http://www.openstreetmap.org/export/embed.html?bbox=11.90315,50.28467,11.93315,50.30581&layer=mapnik&marker=50.29547,11.91787
Größere Karte anzeigen